Wirtschaftsorientierter Kompetenz-Transfer (WKT)

"Progress" - ein Forschungs- sowie Projekt-Programm zur systemischen Fortentwicklung von Unternehmen

Die Fakultät Wirtschaftswissenschaften (FWIWI) an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt hat sich über den BWT/FBW e.V. die Aufgabe

gestellt,

 

* Eigner zu sein eines stets wissenschaftlich fundierten, von der

   Unternehmenspraxis anerkannten Erkenntnismodells

   zur gesamthaften Unternehmensdiagnose sowie -

   hieraus abgeleitet - zur vertiefenden Diagnose relevanter

   Teilaspekte bzw. -bereiche von Unternehmen

 

* auf der Grundlage dieses Diagnosemodells mit Unternehmen

   Praxisprojekte durchzuführen, d.h. konkret

     - IST-Unternehmensdiagnosen vorzunehmen

     - aktuelle sowie zukünftige Anforderungen unternehmens-

       externer sowie -interner Anspruchsgruppen an das

       Unternehmen - resp. die relevane Teilbereiche desselben -

       abzuleiten

     - das gewünschte Unternehmensprofil zu definieren

     - Maßnahmen abzuleiten, zu planen und kontrolliert                        umzusetzen, die geeignet sind, von den gewachsenen

       zu den gewünschten Strukturen zu gelangen

     - (ggfs.) den Prozess der Veränderung im Rahmen eines

       ergebnisorientierten Projektmanagements zu begleiten

 

Mit "Progress" leisten wir seitens des BWT/FBW e.V.

  • nach außen einen Beitrag zum betriebswirtschaftlichen
    Wissenstransfer  

         - durch gesamthaftes, strategisch-operatives

            Denken und Handeln 

         - durch Methodenwissen und Projektmanagement

         - durch Organisations-, Team- sowie Mitarbeiter-

           entwicklung

  • fakultätsintern einen Beitrag zu interdisziplinärer, an gemeinsamen Zielen orientierter Forschungs-, Praxis- sowie akademischer Bildungsarbeit

 

 

Anfragen bitte hier